FC Bayern News

„Ich liebe dich mein kleiner Bruder“ – Riberys Liebeserklärung an Alaba

Alaba Ribery
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern ist eine Familie. Immer wieder hört man diesen Satz von ehemaligen Spielern oder Betreuern. Eine Personenkonstellation hat dieses familiäre Verhältnis noch einmal nach oben geschraubt: Franck Ribery und David Alaba.

Für 30 Millionen Euro verpflichtete der Rekordmeister Franck Ribery im Sommer 2007 von Olympique Marseille und machte damit eines der besten Schnäppchen der Vereinshistorie. David Alaba hingegen erlebte seinen endgültigen Durchbruch im Jahre 2010/2011. Seitdem beackerten der Franzose und der Österreicher für fast eine Dekade zusammen die linke Seite des FCB.

Ziemlich beste Freunde

Ribery und Alaba galten schon lange als das „Traumpärchen“ beim FC Bayern. Immer wieder unternahmen die beiden privat etwas zusammen und erlaubten sich zahlreiche Scherze untereinander. In einem Interview erklärte Alaba jüngst, wie es überhaupt zu dieser Freundschaft gekommen ist. Dem Vernehmen nach habe Franck Ribery ihn als junger Spieler angesprochen und ihm angeboten, sich neben ihn zu setzen. Der Anfang einer legendären Freundschaft.

Des Weiteren sprach er vom „wichtigsten Spieler seiner Karriere“ und bezeichnete ihn als „großen Bruder“. Ribery, mittlerweile beim AC Florenz unter Vertrag, antwortete promt über Instagram mit einem Foto von Alaba und der Bildunterschrift „Ich liebe dich mein kleiner Bruder“ .