FC Bayern News

Medien: Bayern forcieren Boateng und Martinez-Verkauf im Sommer

Javier Martinez und Jerome Boateng
Foto: imago images

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Jerome Boateng und Javi Martinez. Die beiden Routiniers werden den FC Bayern am Ende der Saison aller Voraussicht nach verlassen, vor allem weil die Münchner einen Verkauf forcieren.



„Mein Vertrag in München läuft noch bis 2021. Unter Trainer Hansi Flick kann ich mir vorstellen diesen zu erfüllen“. Mit diesen Worten hat Jerome Boateng diese Woche im Interview mit der „Sport BILD“ angedeutet, dass er sich einen Verbleib über die Saison hinaus beim deutschen Rekordmeister vorstellen kann. Laut dem „kicker“ haben die Verantwortlichen in München jedoch andere Pläne mit dem Weltmeister von 2014.

Auch bei Javier Martinez deutet vieles, laut dem Fachblatt, auf einen vorzeitigen Abschied am Ende der Saison hin.

Die Bayern möchten ablösefrei Transfers vermeiden

Sowohl Martinez als auch Boateng sind verträglich beide noch bis 2021 an den FC Bayern gebunden. Während die Münchner mit Neuer, Alaba & Co. derzeit Vertragsgespräche führen, wird es diese mit den beiden CL-Gewinnern von 2013 indes nicht geben.

Wie der „kicker“ berichtet können bzw. sollen beide den Verein im Sommer verlassen. Grund: die Bayern würden gerne noch den einen oder anderen Euro mit dem ehemaligen Nationalspielern verdienen.

Kurios dabei ist: auch wenn beide zuletzt keine tragende Rolle mehr in München gespielt haben, pochen beide nicht auf einen Abschied. Dies hat vor allem finanzielle Gründe. Martinez verdient bei den Bayern 6 Mio. Euro pro Jahr, bei Boateng sind es stolze 12 Mio. Euro. Beide sind Anfang 30 und im Herbst ihrer Karriere, es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie nochmals solch gut dotierte Verträge erhalten werden. Zumal man als ablösefreier Spieler deutlich mehr Optionen auf dem Transfermarkt hat.

Es wird spannend zu sehen ob die Bayern im Sommer Abnehmer für seine beiden Alt-Stars finden wird. Martinez könnte es zurück zur Athletic Bilbao ziehen, wo er einst den Durchbruch schaffte. Boateng hingegen wurde zuletzt mit italienischen und englischen Vereinen in Verbindung gebracht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.