FC Bayern News

Salihamidzic traut der „New Gen“ Kimmich, Gnabry & Co. viel zu

Serge Gnabry und Joshua Kimmich
Foto: imago images

Mit Spielern wie Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Leon Goretzka oder Niklas Süle hat der FC Bayern eine neue Generation an vielversprechenden deutschen Nationalspielern in seinen Reihen. Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic traut dieser sog. „New Gen“ beim Rekordmeister viel zu.

Auch wenn der FC Bayern vor kurzem die Verträge mit seinen „Altstars“ Thomas Müller und Manuel Neuer verlängert hat, steht eine Wachablösung an der Säbener Straße bevor. Die glorreiche Zeit von Müller, Neuer oder Boateng neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Mit Spielern wie Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Leon Goretzka oder Niklas Süle steht bereits die nächste „goldene Generation“ der Bayern in den Startlöchern.

Auch FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist überzeugt davon, dass diese Spieler eine lange und erfolgreiche Ära beim Rekordmeister prägen können.

„Wir trauen ihnen alles zu, auch den Gewinn der Champions League“

Im Gespräch mit der „Sport BILD“ äußerte sich Salihamidzic wie folgt dazu: „Immer, wenn der FC Bayern eine Ära geprägt hat und sehr erfolgreich war, gab es einen starken Stamm deutscher Spieler, der auch die Atmosphäre in der Kabine steuerte“. Der 43-jährige ist überzeugt davon, dass die Münchner über solch einen neuen Stamm verfügen: „Dass Joshua, Serge, Leon, Niklas bei uns spielen, ist also kein Zufall. Sie sind die Spieler, die ihre Generation prägen“.

Mit Leroy Sane könnte kommenden Sommer zudem ein weiterer Teil zu der sog. „New Gen“ dazustoßen. Diese Namen hat Niklas Süle der „neuen Generation“ während des Oktoberfestes 2019 verpasst.

Die Erwartungen von Salihamidzic & Co. sind jedoch groß: „Wir trauen ihnen alles zu, auch den Gewinn der Champions League“. Dazu haben sie laut dem Bosnier zudem die nötige Unterstützung: „Aber allein werden sie es nicht hinbekommen. Sie profitieren von ihren großartigen Kollegen aus dem Ausland und der zweiten starken Gruppe deutscher und deutschsprachiger Spieler mit Manuel, Thomas, Jérôme und David“.

Die neue FCB-Generation rund um Kimmich & Co, hat sich zudem selbst hohe Ziele gesetzt, wie der gebürtige Rottweiler vor kurzem betonte: „Unsere Generation hat viel Potenzial und Qualität, aber eben noch nicht so viel gewonnen. Das wollen wir ändern!“. Kimmich denkt dabei sowohl an den FC Bayern als auch an die deutsche Nationalmannschaft: „Unser Ziel ist es, sowohl mit dem FC Bayern München als auch mit der Nationalmannschaft Titel zu gewinnen“.

Es wird spannend zu sehen ob die neue Generation beim FC Bayern an die Erfolge von Neuer, Müller & Co. rankommen kann.