FC Bayern News

Erneut verletzt? Hernandez muss gegen Düsseldorf vorzeitig raus

Lucas Hernandez
Foto: imago images

Hat sich Lucas Hernandez erneut verletzt? Der 25-jährige Franzose durfte gegen Fortuna Düsseldorf zum ersten Mal nach dem Restart in der Startformation von Hansi Flick ran, wurde jedoch in der Halbzeitpause bereits wieder ausgewechselt.



Nach mehr als drei Monaten feierte Lucas Hernandez am Samstagabend, beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf, sein Startelf-Comeback beim FC Bayern. Der 25-jährige Abwehrspieler zeigte in der ersten Hälfte eine starke Leistung, wurde dennoch in der Pause beim Spielstand von 3:0 für den FCB für Michael Cuisance ausgewechselt. Der junge Franzose durfte neben Leon Goretzka im zentralen Mittelfeld ran, Joshua Kimmich rückte indes in die Innenverteidigung neben David Alaba.

Ob es sich bei Hernandez um einen planmäßigen Wechsel gehandelt hat oder ob sich der Defensiv-Allrounder erneut verletzt ist hat, ist derzeit noch offen. Es ist gut möglich, dass Flick Hernandez langsam ranführen möchte nach dessen Innenbandriss Sprunggelenk. Eine erneute Verletzung des Rekordtransfers wäre hingegen bitter, sowohl für die Bayern als auch für Hernandez.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.