FC Bayern News

Flick verteilt Sonderlob an Goretzka: „Leon hat auf der 6 hervorragend gespielt“

Leon Gorerzka
Foto: imago images

Der FC Bayern hat Fortuna Düsseldorf gestern Abend mühelos mit 5:0 aus der Allianz Arena gefegt und damit einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft getan. Hansi Flick zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden. vor allem mit der Leistung von Leon Goretzka.



Gegen Frankfurt (5:2), Dortmund (1:0) und gegen Düsseldorf (5:0) durfte Leon Goretzka zuletzt drei Mal in Folge von Anfang an spielen. Der deutsche Nationalspieler profitierte dabei vom verletzungsbedingten Ausfall von Thiago, der vor der Corona-Pause neben Joshua Kimmich im zentralen Mittelfeld gesetzt war.

Goretzka hat in den vergangenen drei Spielen starke Leistungen gezeigt und ordentlich Eigenwerbung betrieben. Auch Hansi Flick hat dies scheinbar zur Kenntnis genommen.

Wie geht es mit Goretzka weiter nach der Thiago-Rückkehr?

Flick geriet nach dem Spiel auf der Pressekonferenz in Schwärmen über Goretzka und verteilte ein Sonderlob an den 25-jährigen: „Wenn man heute jemanden hervorheben will dann ist es Leon Goretzka der auf der 6 hervorragend gespielt hat. Sehr präsent war, viele Ballgewinne hatte, der von Anfang an gezeigt hat dass hier heute nichts zu holen ist“.

Der 55-jährige hat in den kommenden Wochen die Qual der Wahl. Thiago wird aller Voraussicht nach zum Topspiel gegen Bayer Leverkusen wieder einsatzfähig sein. Spätestens dann wird sich zeigen ob Goretzka ein dauerhafter Kandidat für die Startelf ist.

Goretzka hatte sich bereits Anfang März über seine Reservistenrolle beschwert und wird nach den starken Leistungen in den vergangenen Wochen sicherlich weiterhin Ansprüche in Sachen Startformation stellen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.