FC Bayern News

Flick bestätigt: Thiago und Hernandez sind wieder einsatzbereit

Thiago und Lucas Hernandez
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Der FCB-Chefcoach kann für das Bundesliga-Topspiel gegen Bayer Leverkusen wieder auf Lucas Hernandez und Thiago zurückgreifen.



Sowohl Thiago als auch Lucas Hernandez plagten sich zuletzt mit Adduktoren-Probleme herum und konnte nur eingeschränkt trainieren. Für das morgigen Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen sind beide jedoch wieder mit von der Partie.

Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Spiel wie folgt dazu: “Ich bin happy, dass es so gut gelaufen ist, auch dass Thiago wieder zurück ist.”

Rückt Thiago wieder in die Startelf?

Der 29-jährige Spanier fiel knapp zwei Wochen aus und verpasste unter anderem die Spiele gegen Frankfurt, Dortmund und Düsseldorf. Es wird spannend zu sehen ob Flick den Mittelfeldstrategen gegen Leverkusen wieder von Anfang an bringen wird. Mit Blick auf dessen fehlende Spielpraxis deutet vieles darauf hin, dass Leon Goretzka gegen Bayer erneut in der Startformation stehen wird. Flick wollte sich diesbezüglich jedoch nicht wirklich äußern: “Thiago ist immer eine Option! Die Qualitäten, die er hat, tun jeder Mannschaft gut. Warten wir mal ab. Ich möchte aber wenig zur Aufstellung sagen. Leon Goretzka und Joshua Kimmich haben es auf der Sechs sehr gut gemacht”.

Auch bei Lucas Hernandez hat Flick die Qual der Wahl. Der Franzose hat eine starke erste Hälfte gegen Düsseldorf absolviert. Flick muss sich in der Innenverteidigung zwischen Hernandez und Jerome Boateng entscheiden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.