Bundesliga

Flick schwärmt nach der Meisterschaft: „Es ist sensationell was wir in den letzten Monaten für einen Fußball gespielt haben“

Hansi Flick
Foto: Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images

Bayern-Trainer Hansi Flick zeigte sich nach dem Auswärtssieg gegen Bremen und dem vorzeitigen Gewinn der Deutschen Meisterschaft sichtlich zufrieden. Der 55-jährige lobte vor allem die Teamleistung seiner Mannschaft.

Hansi Flick hat in den vergangenen Wochen zahlreiche Rekord als Bayern-Coach gebrochen, mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2019/20 hat der 55-jährige nun auch seinen ersten großen Titel als Cheftrainer gewonnen. Flick äußerte sich nach dem Spiel wie folgt über die achte Meisterschaft in Folge: „Wir haben jetzt den ersten Schritt gemacht und unser erstes großes Ziel erreicht. Kompliment an die ganze Mannschaft, weil es sensationell ist, was wir in den letzten Monaten für einen Fußball gespielt haben“.

„Heute gibt es keine Kritik“

Auch wenn der 1:0-Erfolg gegen Bremen deutlich knapper ausgefallen ist als erwartet, verzichtete Flick nach dem Spiel auf eine ausführliche Analyse: „Mit der Gelb-Roten Karte war Bremen ein bisschen mutiger, das mussten wir verteidigen und haben es sensationell gemacht. Deswegen gibt’s heute keine Kritik, ich bin sehr, sehr froh und kann es nur immer wieder sagen: Man hat nie alleine Erfolg. Wir sind einfach eine Einheit, und es macht mir sehr viel Spaß, hier dabei zu sein“.

Für Flick ist der Gewinn der Deutschen Meisterschaft der erste Schritt, in den kommenden Wochen und Monaten möchte die Bayern weiter nachlegen: „Wir haben den ersten Schritt getan und unser erstes großes Ziel mit dem Gewinn der Meisterschaft erreicht. Unser nächstes großes Ziel ist der DFB-Pokal. Und natürlich gibt es auch die Champions League. Es wird schwierig und wir müssen fit sein“.