Bundesliga

Elfmeter-Ranking: Freiburg erhält die meisten Strafstöße, Frankfurt muss sich in Geduld üben

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Das internationale Zentrum für Sportstudien (CIES) hat sich mit den letzten drei Bundesliga-Spielzeiten auseinandergesetzt und ausgerechnet welcher aktueller Bundesligist wie viele Minuten auf einen Strafstoß warten musste. Das Elfmeter-Ranking liefert durchaus interessante Ergebnisse.

Mit sechs erhaltenen Elfmetern hat der SC Freiburg, gemeinsam mit Werder Bremen, die meisten Elfmeter in der laufenden Bundesliga-Saison erhalten. Die Breisgauer scheinen grundsätzlich ein „glückliches Händchen“ in Sachen Elfmeter zu haben wie eine aktuelle Studie des CIES zeigt. Demnach hat kein anderes Bundesliga-Team in den vergangenen drei abgeschlossenen Spielzeiten so schnell Strafstöße erhalten wie der Sport-Club.

Bayern in den Top 5, Frankfurt muss am meisten warten

Laut dem „CIES“ haben die Freiburger in den letzten drei Spielzeiten alle 401 Minuten, sprich alle 4,5 Spiele einen Elfmeter zugesprochen bekommen. Knapp dahinter liegt der FC Schalke 04 mit 441 Minuten im Schnitt. Borussia M’Gladbach belegt mit 464 Minuten den dritten Rang.

Der FC Bayern kommt auf einen Wert von 519 Minuten und teilt sich damit den vierten Platz mit RB Leipzig. Abgeschlagen auf dem 18. Platz liegt Eintracht Frankfurt. Die Hessen erhalten nur alle 1103 Minuten einen Strafstoß, d.h. in jedem 12 Spiel.

Im europäischen Vergleich wurden in der Bundesliga alle 321 Minuten ein Elfmeter gepfiffen. Damit liegt das deutsche Oberhaus auf Rang 4 unter den Top 5-Ligen aus England, Spanien, Italien und Frankreich. Nur in der englischen Premier League (382) werden noch seltener Strafstöße geahndet.

Elfmeter-Ranking in der Bundesliga

  • SC Freiburg – 401 Minuten
  • FC Schalke 04 – 441 Minuten
  • Borussia M’Gladbach – 464 Minuten
  • FC Bayern – 519 Minuten
  • RB Leipzig – 519 Minuten
  • Fortuna Düsseldorf – 551 Minuten
  • TSG Hoffenheim – 588 Minuten
  • Union Berlin – 630 Minuten
  • FC Augsburg – 630 Minuten
  • VfL Wolfsburg – 630 Minuten
  • Borussia Dortmund – 735 Minuten
  • 1. FC Köln – 735 Minuten
  • Hertha BSC – 802 Minuten
  • Bayer Leverkusen – 802 Minuten
  • FSV Mainz 05 – 980 Minuten
  • Werder Bremen – 980 Minuten
  • Eintracht Frankfurt – 1103 Minuten