FC Bayern News

Sommer-Verkaufsliste der Bayern: Tolisso, Boateng und Martinez stehen im Schaufenster

Corentin Tolisso und Jerome Boateng
Foto: imago images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Verantwortlichen beim FC Bayern bereits seit geraumer Zeit am zukünftigen Kader arbeiten. Neben Neuverpflichtungen wird im Sommer auch der eine oder andere Spieler den Rekordmeister verlassen. Die „Sport BILD“ hat nun die „Verkaufsliste der Bayern“ enthüllt.

Bayern-Trainer Hansi Flick hat es diese Woche bereits angedeutet, unabhängig von der derzeit angespannten finanziellen Situation, werden die Münchner kommenden Sommer auf dem Transfermarkt aktiv werden müssen. Der Grund dafür: Die Bayern möchten sich nicht nur qualitativ verstärken, sondern müssen auch die Abgänge kompensieren.

Nach Informationen der „Sport BILD“ haben die Bayern-Bosse bereits eine konkrete „Verkaufsliste“ mit Spielern, die den Verein im Sommer verlassen dürfen bzw. sollen.

Auch Boateng darf die Bayern im Sommer verlassen

Wie die „Sport BILD“ berichtet, möchten die Bayern im Sommer auch Transfererlöse generieren um die kostspieligen Neuverpflichtungen wie jene von Leroy Sane zu stemmen. Mit Corentin Tolisso und Javier Martinez stehen zwei FCB-Profis ganz weit oben auf der Wunschliste. Beiden spielen unter Hansi Flick keine tragende Rolle und dürfen den Verein, bei entsprechenden Angeboten vorzeitig verlassen.

Etwas erstaunlich: Auch Jerome Boateng darf den Rekordmeister im Sommer verlassen, sofern er möchte. Obwohl der ehemalige deutsche Nationalspieler eine bärenstarke Rückrunde spielt und Rekordtransfer Lucas Hernandez auf die Ersatzbank verdrängt hat, scheint Boateng keine Zukunft mehr in München zu haben. Der 31-jährige selbst hatte zuletzt betont, dass er sich einen Verbleib über die laufende Saison hinaus sehr gut vorstellen kann.