FC Bayern News

Medien: Ulreich darf gegen Freiburg von Anfang an spielen

Sven Ulreich
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge wird Sven Ulreich beim morgigen Heimspiel gegen den SC Freiburg sein Saison-Debüt für den FC Bayern feiern. Wie „SPORT1“ berichtet, wird dieser für Manuel Neuer in die Startelf rücken.

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Deutschen Meisterschaft wird Hansi Flick morgen Nachmittag die „Rotationsmaschine“ anwerfen. Nach Informationen von „SPORT1“ soll es dabei auch zu einem Wechsel im Tor der Münchner kommen.

Flick belohnt Ulreich „für einen sensationell guten Job“

Auf der Abschluss-PK vor dem letzten Heimspiel der Saison deutete Flick an, dass er sich Gedanken darüber macht Ersatzkeeper Sven Ulreich von Anfang an spielen zu lassen: „Klar denken wir auch darüber nach. Aber das sind Dinge, die wir morgen entscheiden“.

Laut SPORT1-Reporter Florian Plettenberg ist diese Entscheidung bereits gefallen und der 31-jährige wird morgen für Bayern-Kapitän Manuel Neuer in die Startelf rücken.