FC Bayern News

Flick sieht noch mehr Potenzial bei Davies und Lewandowski: „Da ist noch so viel mehr drin“

Alphonso Davies
Foto: imago images

Alphonso Davies gehört zweifelsfrei zu den größten Überraschungen in der laufenden Bundesliga Saison. Der 19-jährige Kanadier wurde diese Woche zum besten Nachwuchsspieler im deutschen Oberhaus gewählt. Dennoch sieht Bayern-Trainer Hansi Flick noch so viel „ungenutztes Potenzial“ in dem Shooting Star. Auch bei Top-Torjäger Lewandowski ist laut Flick nicht alles perfekt.

Im Gespräch mit dem „Sportbuzzer“ äußerte sich Flick über die Entwicklung von Davies und betonte dabei, dass der Kanadier noch Verbesserungspotenzial in seinem Spiel hat: „Da ist noch so viel mehr drin. Im taktischen Bereich, bei der Ballannahme“.

Laut Flick profitiert Davies vor allem dank seiner Schnelligkeit: „Aufgrund seines Antritts war er an vielen Toren beteiligt, kann Fehler meist wieder ausbügeln“. Der 55-jährige ist aber davon überzeugt, dass der 19-jährige Youngster sich noch weiter steigern wird: „Ich bin überzeugt, wir kriegen das hin“.

Auch Lewandowski kann noch einige Dinge verbessern

Aber auch bei Top-Torjäger Robert Lewandowski sieht Flick durchaus noch „Luft nach oben“ in einzelnen Bereichen. Der 31-jährige ist manchmal zu sehr auf den eigenen Abschluss verpasst: „Er kann aus einer 40-prozentigen Torchance mit einem klugen Abspiel eine 100-prozentigen.“ Dennoch attestiert Flick dem Polen, dass er sich diesbezüglich bereits gebessert hat: „Das klappt nicht immer, jedoch immer öfter“.