FC Bayern News

„Wir stehen voll hinter ihm“ – Salihamidzic deutet Hernandez-Verbleib an

Lucas Hernandez
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Gerüche rund um Lucas Hernandez und dessen sportliche Zukunft beim FC Bayern. Französischen Medienberichten zufolge könnte der Defensiv-Allrounder die Bayern nach nur einer Saison wieder verlassen und zu Paris Saint-Germain wechseln. Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic deutete jedoch, dass Hernandez auch in der kommenden Saison beim Rekordmeister spielen wird.

80 Mio. Euro hat der FC Bayern vergangenen Sommer an Atletico Madrid bezahlt, um sich die Dienste von Lucas Hernandez zu sichern. Der Franzose konnte sich bisher nicht wirklich durchsetzen in München und stand zuletzt in der Kritik von Fans und Medien.

Aktuellen Medienberichten zufolge könnte der Rekordtransfer die Bayern nach nur einer Saison wieder verlassen. Die Verantwortlichen an der Isar planen jedoch weiterhin mit ihm.

„Wir sind von seinen Stärken überzeugt“

Im Gespräch mit der „BILD am Sonntag“ dementierte Hasan Salihamidzic indirekt die Transfergerüchte rund um Hernandez: „Lucas hatte keinen leichten Start beim FC Bayern, das ist bekannt. Wir sind von seinen Stärken überzeugt und stehen voll hinter ihm“.

Der 43-jährige rechnet damit, dass der Weltmeister in Zukunft noch eine tragende Rolle beim FCB spielen wird: “ Ich bin sicher, dass er für unsere Mannschaft noch sehr wertvoll wird“.

Ein erstes positives Signal gab es bereits beim gestrigen 3:1-Erfolg gegen Freiburg. Hernandez feierte seinen ersten Scorerpunkt im 18 Ligaspiel für die Bayern.