FC Bayern News

Baut Zirkzee seine perfekte Bilanz aus? Dem FCB-Youngster winkt ein besonderer Rekord

Joshua Zirkzee
Foto: imago images

Rein sportlich betrachtet hält sich der Mehrwert für das morgige Liga-Finale der FC Bayern gegen Wolfsburg in Grenzen. Dennoch werden Hansi Flick und sein Team alles daran setzen auch das letzte Saisonspiel zu gewinnen und damit ihre einzigartige Siegesserie weiter auszubauen. Vor allem Bayern-Youngster Joshua Zirkzee wird besonders motiviert sein.

Was haben Jan-Kirchhoff und Joshua Zirkzee gemeinsam? Auf den ersten Blick relativ wenig, beiden halten jedoch einen besonderen Rekord beim FC Bayern: Während Kirchhoff in der Saison 2013/14 jedes seiner neuen Bundesliga-Spiele mit den Münchnern gewinnen konnte, hat Zirkzee diesen Rekord in der laufenden Saison eingestellt. Mit einem Sieg morgen Nachmittag gegen Wolfsburg würde der 19-jährige Niederländer eine neue Bestmarke beim Rekordmeister aufstellen.

Trifft Erfolgsgarant Zirkzee erneut gegen die Wölfe?

Neun Mal ist Joshua Zirkzee in dieser Bundesliga Saison für den FC Bayern aufgelaufen, neun Mal gingen die Münchner als Sieger vom Platz. Mit vier Toren und einer Vorlage war der Stürmer nicht ganz unbeteiligt an dieser Serie. Mit Treffern in Freiburg, Wolfsburg und gegen Gladbach hat der FCB-Youngster nicht nur wichtige Tore erzielte, sondern den Bayern damit noch wichtigere Punkte gesichert.

Im Hinspiel gegen den VfL Wolfsburg brachte Zirkzee die Bayern mit seinem späten Führungstreffer (86.) auf die Siegerstraße. Serge Gnabry machte den 2:0-Auswärtssieg kurz vor dem Schlusspfiff perfekt. Es wird spannend zu sehen ob Zirkzee morgen Nachmittag erneut gegen den VfL zum Einsatz kommt und sich mit einem Treffer selbst zum neuen Bayern-Rekord schießen kann.