Bundesliga

VfL Wolfsburg vs, FC Bayern | Vorschau, Team-News und Prognose

Wolfsburg FC Bayern
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Die achte deutsche Meisterschaft ist zwar im Sack, doch trotzdem steht heute der letzte Spieltag als Pflichtprogramm für den FC Bayern auf dem Plan. Am heutigen Samstag (15:30, live bei Sky) ist der Rekordmeister beim VfL Wolfsburg zu Gast, die bereits für die Europa League qualifiziert sind. Bei vier Treffern würde die magische Marke von 100 Toren fallen, für den Tor-Rekord benötigt es aber einen mehr, um mit 101 Treffern die gleiche Anzahl wie 1971/1972 vorweisen zu können.

Eine eindrucksvolle Rückrunde kann mit einem Sieg komplettiert werden. 15 Siege, ein Unentschieden, so lautet die Bilanz bis zum dem heutigen Spiel. Im Jahre 2020 ist man weiterhin ungeschlagen, die Partie gegen den VfL dient gleichzeitig als letzte Probe vor dem DFB Pokal-Finale nächste Woche Samstag gegen Bayer Leverkusen.

Weitere Chance für Ersatzspieler?

Alvaro Odriozola
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Am letzten Wochenende gewann man souverän gegen den SC Freiburg mit 3:1 und dass, obwohl mit Ulreich, Cuisance, Singh, Richards und Musiala viele Spieler aus der zweiten Garde Einsatzzeit erhielten. Der deutsche Rekordmeister ist mindestens eine Klasse besser als der Rest der Liga, das soll auch gegen den VfL bestätigt werden, wobei auch hier einige Spieler Bundesligaluft schnuppern dürfen, die eher für die Amateure eingeplant sind.

Team-News: FC Bayern

Wie oben angedeutet, dürfte Hansi Flick auch gegen Wolfsburg experimentieren dürfen. Vielleicht lässt er aber auch seine absolute Top-Elf in Form kommen, um sich für Leverkusen einspielen zu können. Eine Startelf-Garantie erhielt Alvaro Ordiozola, der zuletzt angeschlagene Philippe Coutinho kehrt erstmals wieder in den Kader zurück, Thiago, Niklas Süle und Tolisso sind noch keine Option, dürften am nächsten Wochenende aber wohl wieder zur Verfügung stehen.

Team-News: VfL Wolfsburg

Auf der Pressekonferenz lobte Cheftrainer Oliver Glasner die hervorragende Arbeit des FC Bayern, zeigte sich trotzdem kämpferisch. „Natürlich sind die Bayern im Frühjahr unglaublich stark und scheinen unbesiegbar. Dennoch werden wir zum letzten Mal in dieser Saison alles rausfeuern, was in uns steckt und wollen das Spiel gewinnen.“ Personell fällt Marcel Tisserand, Ignacio Camacho, Admir Mehmedi, William und Otavio aus, mit Xaver Schlager und Jerome Roussilion stehen zwei Stammspieler auf der Kippe.

Der direkte Vergleich

Im Hinspiel gewann der FC Bayern mit 2:0. Joshua Zirkzee rangierte zum Dosenöffner, Serge Gnabry erhöhte. Aus den letzten zehn Spielen gingen neun an den FCB, die letzte Niederlage gab es am 30.01.2019, wo man mit 4:1 verlor. Kevin de Bruyne rangierte damals zum Matchwinner.

Mögliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Pongracic, Brooks, Roussillon – Guilavogui, Arnold, Schlager – Steffen, Weghorst, Brekalo

FC Bayern: Neuer – Odriozola, Hernandez, Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Gnabry, Müller, Coman – Lewandowski

Prognose: Die Bayern komplettieren die fabelhafte Rückrunde

Der FC Bayern wird auch gegen den VfL Wolfsburg als Sieger vom Feld gehen. Die „Wölfe“ spielen mit gehöriger Intensität, können auch offensiv immer mal wieder Nadelstiche setzen, doch im Endeffekt reicht es gegen starke Bayern nicht.