FC Bayern News

Die Liebeserklärung von Lewandowski: “Ich gehöre zu 100 Prozent zum FC Bayern”

Robert Lewandowski
Foto: SVEN HOPPE/POOL/AFP via Getty Images

Mit 34 Toren in 31 Spielen hat Robert Lewandowski hat eine atemberaubende Bundesliga Saison hinter sich. Der 31-jährige Pole ist eigenen Aussagen zufolge noch nicht an seinem Leistungsmaximum angelangt. Im Gespräch mit der “Sport BILD” äußerte sich der Stürmer über die Titelchancen in der Champions League und betonte wie eng er mit dem FC Bayern mittlerweile verbunden ist.



Es ist ein offenes Geheimnis, dass Robert Lewandowski 2014 beinahe nicht beim FC Bayern gelandet wäre. Real Madrid buhlte damals ebenfalls um die Dienste des Polen. Dessen ehemaligen Berater hatte unlängst enthüllt, dass Lewandowski “Zweifel” an seinem Wechsel zu den Münchnern hatte.

2018 gab es erneut Gerüchte rund um Real und Lewandowski, im Gespräch mit der “Sport BILD” verriet der Pole nun, dass er sich damals mit einem Abschied aus München beschäftigt hat: “Es gab damals viele Spekulationen, Real Madrid ist ein großer Verein, natürlich habe ich mich damit beschäftigt”.

Am Ende hat er sich jedoch für einen Verbleib beim Rekordmeister entschieden und bereut diese Entscheidung keineswegs: “Wir sind eine Familie. Da gehört es auch dazu, dass man mal anderer Meinung ist und gewisse Dinge klärt. Ich bin heute glücklich in München: Ich gehöre zu 100 Prozent zum FC Bayern, ich weiß, wie sehr der Verein hinter mir steht”.

“Wir haben die große Chance den Henkelpott zu holen”

Nach dem Gewinn der achten Meisterschaft richten sich die Blicke des Polen wieder nach vorne. Neben dem Pokal, steht vor allem die Champions League im Fokus. Zahlreiche Spieler und Verantwortlichen in München haben sich zuletzt über einen möglichen Triumph in der Königsklasse geäußert und auch Lewandowski glaubt diese Saison daran: “Ich sehe aber klar die große Chance, dass wir diese Saison den Henkelpott holen können! Wir sind gut drauf, haben eine gute Chemie in der Mannschaft”.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.