Champions League

Offiziell: Bayern bestreitet das Achtelfinal-Rückspiel gegen Chelsea in der Allianz Arena!

FC Bayern Champions League
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Spekulationen über die Austragungsorte für die offenen Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League. Am Donnerstag hat die UEFA bekannt gegeben, dass die Spiele in den ursprünglichen Stadien stattfinden. Damit wird der FC Bayern sein Rückspiel Anfang August in der heimischen Allianz Arena absolvieren.

Das Rätselraten hat (endlich) ein Ende. Nach wochenlangem Hin und Her, hat die UEFA eine finale Entscheidung für die Austragung der offenen Achtelfinal-Rückspiele getroffen. Wie der Verband am Donnerstag bestätigte, werden die Spiele an den ursprünglichen Orten durchgeführt und nicht in Portugal.

Bayern empfängt den FC Chelsea in der Allianz Arena

Medienberichten zufolge hätte die UEFA zwei Austragungsporte in Portugal für die Achtelfinale-Rückspiele präferiert, aber der Druck der Klubs, allen voran aus Manchester und Barcelona, war zu groß.

Damit herrscht nun auch Klarheit für den FC Bayern wo man Anfang August auf den FC Chelsea trifft: Die Münchner werden die Blues in der heimischen Allianz Arena empfangen. Nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel steht die Flick-Elf mit einem Bein bereits im Viertelfinale und damit kurz vor der Teilnahme am CL-Finalturnier in Lissabon.

Neben den Bayern trifft ManCity auf Real Madrid, Juventus Turin empfängt Olympique Lyon und der FC Barcelona muss gegen den SSC Neapel ran.