Champions League

Champions League-Studie: ManCity ist Top-Favorit – vor dem FC Bayern

UEFA Champions League
Foto: DENIS CHARLET/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat sich in den vergangenen Monaten in absoluter Topform präsentiert und sich zuletzt das Double gesichert. Für viele Fans und Experten sind die Münchner nach den jüngsten Leistungen und Erfolgen auch der Top-Favorit in der UEFA Champions League. Das renommierte Statistik- und Datenportal “FiveThiryEight” hingegen sieht Manchester City in der Königsklasse vor den Bayern.



Das US-amerikanische Portal hat diese Woche eine neue Analyse veröffentlicht, wie groß die Chancen der einzelnen Teams auf den Titel in der Champions League sind. Angeführt wird das Ranking von Manchester City. Die Skyblues erhalten demnach eine Titelchance von 30 Prozent (Finalteilnahme: 42 Prozent, Halbfinalteilnahme: 73 Prozent).

Auf Platz 2 liegt der FC Bayern, die Flick-Elf hat eine 22-prozentige Siegchance. Die Wahrscheinlichkeit einer Finalteilnahme der Bayern liegt laut der Auswertung bei 33 Prozent, die einer Halbfinalteilnahme gar bei 63 Prozent. Laut den Berechnungen können die Münchner zudem schon fest mit einer Teilnahme am CL-Finalturnier planen. Denn die Chancen, dass der FCB den Sprung ins Viertelfinale schafft liegen bei 98 Prozent.

Der dritte Rang im potenziellen Sieger-Ranking geht an Paris Saint-Germain. Die Franzosen haben eine 14-prozentige Chance.

Auch RB Leipzig hat auch ein (kleines) Wörtchen mitzureden in Sachen Titelgewinn. Die Sachsen liegt mit 8 Prozent gleichauf mit dem FC Barcelona und vor Viertelfinalgegner Atletico Madrid (7 Prozent).

Champions League Siegerchance: Die Top 10 in der Übersicht

  • Manchester City – 30 Prozent
  • FC Bayern – 22 Prozent
  • Paris Saint-Germain – 14 Prozent
  • FC Barcelona – 8 Prozent
  • RB Leipzig – 8 Prozent
  • Atletico Madrid – 7 Prozent
  • Atalanta Bergamo – 5Prozent
  • Real Madrid – 2 Prozent
  • Juventus Turin – 2 Prozent
  • Olympique Lyon – <1 Prozent
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.