Transfers

Geht jetzt alles ganz schnell? Klopp gibt grünes Licht für Thiago-Kauf

Thiago
Foto: imago images

Der Abschied von Thiago Alcantara beim FC Bayern rückt immer näher. Wie die “BILD Zeitung” berichtet möchte der FC Liverpool diesen Sommer den 29-jährigen Spanier verpflichten. Demnach hat Jürgen Klopp einen Thiago-Transfer abgesegnet. Zudem sollen sich die Reds mit dem Mittelfeldspieler bereits auf einen Wechsel verständigt haben.



Kehrtwende im Thiago-Poker! Während es zuletzt so aussah als würde der FC Liverpool einen Rückzieher beim spanischen Mittelfeldstrategen machen, berichtet die “BILD Zeitung”, dass der englische Meister nun doch bereit ist Thiago zu verpflichten. Grund: Trainer Jürgen Klopp hat grünes Licht für eine Verpflichtung erteilt.

Liverpool bietet nur 25 Mio. Euro

Nach Informationen der “BILD Zeitung” haben sich Thiago und die Reds bereits auf einen Wechsel verständigt. Jetzt steht nur noch eine Einigung zwischen den Bayern und Liverpool aus. Das Problem: Die Bayern fordern 40 Mio. Euro für Thiago, Liverpool hingegen bietet nur 25 Mio. Euro.

Die Münchner befinden sich nun in der gleichen Situation wie vor wenigen Wochen mit Leroy Sane, nur diesmal ist der FCB auf der Seite von Manchester City. Thiago hat nur noch einen Vertrag bis Juni 2021, dementsprechend können die Bayern nicht die “volle Ablöse” verlangen, sonst droht ein ablösefreier Wechsel kommenden Sommer.

Klar ist: Die Bayern-Bosse drängen auf eine schnelle Entscheidung damit man im Sommer selbst nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden mit den Thiago-Millionen. Auch einen monatelangen Transfer-Poker wie bei Sane möchte die Bayern verzichten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.