Transfers

Bericht: Bayern beschäftigt sich mit Wissam Ben Yedder

Wissam Ben Yedder
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern mit Wissam Ben Yedder. Demnach ist der 29-jährige Stürmer vom AS Monaco ein potenzieller Kandidat als Lewandowski-Backup.

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Monaten immer wieder zahlreichen Stürmern in Verbindung gebracht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sind die Münchner weiterhin auf der Suche nach einem Backup für Top-Torjäger Robert Lewandowski. Mit Wissam Ben Yedder kursiert nun ein weiterer Name.

Wildern die Bayern bei Ex-Coach Kovac?

Nach Informationen von „Nice Matin“, sind die Bayern an Ben Yedder interessiert. Der 29-jährige Franzose steht beim AS Monaco unter Vertrag und hat in der abgebrochenen Ligue 1-Saison 18 Tore erzielt und sieben Vorlagen in 26 Partien vorzuweisen. Der achtmalige Nationalspieler ist ein ähnlicher Spielertyp wie Lewandowski: Der Rechtsfuß beteiligt sich gerne am Kombinationsspiel, ist technisch beschlagen und stark im Abschluss.

Es ist jedoch fraglich ob Ben Yedder überhaupt verfügbar ist. Der Stürmer wechselte erst 2019 ins Fürstentum und ist vertraglich noch bis 2024 an den Klub gebunden. Ex-FCB-Coach Niko Kovac ist sicherlich nicht gewillt seinen Top-Torjäger im Sommer ziehen zu lassen. Zudem: Ben Yedder hat einen Marktwert von 40 Mio. Euro und ist damit alles andere als ein Schnäppchen.