FC Bayern News

Bericht: Boateng soll im Sommer verkauft werden

Jerome Boateng
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist Jerome Boateng diesen Sommer ein Verkaufskandidat beim FC Bayern. Wie die „Sport BILD“ berichtet, soll der 31-jährige Innenverteidiger verkauft werden und das obwohl FCB-Coach Hansi Flick nach wie vor mit dem erfahrenen Abwehrspieler plant.

Während sich die Bayern-Verantwortlichen in den vergangenen Monaten intensiv um die Vertragsverlängerungen von Thomas Müller, Manuel Neuer, David Alaba und Thiago bemüht haben, spielt Jerome Boateng keine Rolle in den Planungen von Hasan Salihamidzic & Co. Auch der 31-jährige Innenverteidiger ist vertraglich nur noch bis 2021 an den Rekordmeister gebunden. Eine Vertragsverlängerung ist für die Bayern-Bosse jedoch keine Option.

Boateng steht (erneut) zum Verkauf

Obwohl Boateng sich in den vergangenen Monaten erneut zu einem Stammspieler und Leistungsträger an der Isar entwickelt hat, planen die Verantwortlichen an der Säbener Straße nicht mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler. Wie die „Sport BILD“ berichtet, besteht kein Interesse den auslaufenden Vertrag zu verlängern. Im Gegenteil: sollte diesen Sommer ein Angebot für Boateng eintreffen, soll der Innenverteidiger verkauft werden.

Mit David Alaba, Lucas Hernandez, Niklas Süle und Youngster Tanguy Nianzou sehen sich die Bayern perspektivisch gut besetzt in der Abwehrzentrale.

Kurios: Während Kahn, Salihamidzic und Rummenigge einen Boateng-Verkauf forcieren, würde sich Hansi Flick über einen Verbleib des Routiniers freuen. Der 55-jährige hat in den vergangenen Monaten immer wieder betont, wie wichtig Boateng für den FC Bayern ist. Auch der Weltmeister von 2014 hatte zuletzt öffentlich kundgetan, dass er sich unter Flick mindestens einen Verbleib bis zum Sommer 2021 vorstellen kann. Nach Informationen der „Sport BILD“ steht Boateng auch einer Vertragsverlängerung in München grundsätzlich offen gegenüber. Dazu wird es aller Voraussicht nach aber nicht kommen.

Auch wenn Boateng bald 32 Jahre alt wird, hat dieser zuletzt eindrucksvoll bewiesen, dass er nach wie vor in der Lage ist auf Top-Niveau zuspielen. Durch seine starken Leistungen gibt es sicherlich zahlreiche Interessenten aus dem Ausland. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 12 Mio. Euro. Die Bayern würden sich mit, mit Blick auf die geringe Restlaufzeit, sicherlich mit einem hohen einstelligen Millionen-Betrag zufriedengeben.