FC Bayern News

Tolisso schließt Wechsel im Sommer aus: „Meine Zukunft liegt bei den Bayern, der Trainer zählt auf mich“

Corentin Tolisso
Foto: imago images

Corentin Tolisso möchte den FC Bayern nicht verlassen. Der 26-jährige Franzose hat sich im Gespräch mit der „L’Equipe“ über seine sportliche Zukunft in München geäußert und dabei betont, dass er beim deutschen Rekordmeister bleiben möchte.

In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um Corentin Tolisso und seine Zukunft beim FC Bayern. Der 26-jährige Mittelfeldspieler galt lange Zeit als „sicherer Verkaufskandidat“ diesen Sommer. Doch Tolisso selbst denkt überhaupt nicht an einen Abschied von der Säbener Straße nach.

„Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt“

Im Interview mit der „L’Equipe“ dementierte der zentrale Mittelfeldspieler sämtliche Wechselabsichten: „Ich sehe meine Zukunft bei den Bayern. Heute ist es einer der besten Vereine der Welt, wenn nicht der beste. Ich hatte Verletzungen, aber jetzt fühle ich mich gut. Ich konnte mit dem Trainer sprechen, ich kenne ihn und er zählt auf mich“.

Auch Bayern-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge hatte sich zuletzt öffentlich stark gemacht für Tolisso. Der 64-jährige betonte, dass der Weltmeister langfristig die Nachfolge von Thiago Alcantara beim FC Bayern übernehmen kann. Der Spanier möchte die Münchner diesen Sommer verlassen.

Neben Rummenigge ist auch Hansi Flick ein echter Tolisso-Fan und hat den Franzosen zuletzt immer wieder für dessen Engagement und Comeback-Fähigkeiten nach den zahlreichen Verletzungen gelobt. Klar ist aber auch: Mit Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Michael Cuisance und Adrian Fein ist die Konkurrenz im zentralen Mittelfeld bei den Bayern groß in der kommenden Saison.