Transfers

Wildes Gerücht aus Italien: Inter möchte Alaba und Tolisso im Doppeltausch für Perisic und Brozovic

Corentin Tolisso und David Alaba
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Kommt es diesen Sommer zu einem spektakulären Tauschgeschäft beim FC Bayern? Wie „Sport Mediasat“ berichtet, hat Inter Mailand dem deutschen Rekordmeister einen Doppeltausch vorgeschlagen, der vier Spieler beinhalten soll.

Inter Mailand wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit Spielen vom FC Bayern in Verbindung gebracht. Vor allem David Alaba und Corentin Tolisso stehen bei den Italienern ganz weit oben auf der Wunschliste. Aber auch die Münchner beschäftigen sich mit zwei Inter-Profis: Ivan Perisic und Marcelo Brozovic. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte es unter Umständen zu einem spektakulären Doppeltausch zwischen den beiden Klubs kommen.

Zukunft von Alaba und Perisic ist weiterhin ungewiss

Laut „Sport Mediasat“ denkt Inter über ein doppeltes Tauschgeschäft nach. Demnach könnte das kroatische Duo rund um Perisic und Brozovic für Tolisso und Alaba an die Isar wechseln. Auch wenn Tauschgeschäfte in Zeiten der Corona-Pandemie sicherlich eine „neue Alternative“ sind, stehen die Chancen sehr gering, dass es jemals zu solch einem Deal kommen wird.

Bei Alaba verdichten sich die Anzeichen, dass dieser seinen auslaufenden Vertrag in München verlängern wird. Auch Tolisso hat sich zuletzt deutlich zum FC Bayern bekannt und einen Wechsel im Sommer ausgeschlossen.