Champions League

Flick vor dem CL-Halbfinale gegen Lyon: „Das Spiel fängt bei null an“

Hansi Flick
Foto: FC Bayern / Getty Images

Der FC Bayern trifft morgen Abend (21 Uhr, live auf Sky) im CL-Halbfinale auf Olympique Lyon. Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK über die aktuelle Stimmung beim FC Bayern und zeigte sich dabei durchaus relaxed.

Nur noch zwei Siege trennen den FC Bayern von dem großen Ziel – dem Triplegewinn. Nach der 8:2-Gala gegen den FC Barcelona gehen die Münchner voller Selbstvertrauen in das Halbfinale gegen Olympique Lyon.

Hansi Flick betonte auf der Abschluss-PK vor dem Spiel, dass man dort weitermachen möchte, wo man gegen Barca aufgehört hat: „Wir haben Lyon analysiert und wissen um ihre Qualität. Sie stehen defensiv gut und verteidigen kompakt. Sie haben aber auch viel Qualität im Offensivspiel. Das Spiel fängt bei null an. Wir müssen genauso auf dem Feld sein wie gegen Barcelona. Weniger als 100 Prozent werden nicht reichen“.

„Ich bin von der Mannschaft begeistert“

Mit Blick auf das Personal kann Flick aus dem Vollen schöpfen. Auch der angeschlagene Benjamin Pavard steht gegen Lyon wieder zur Verfügung. Laut Flick ist der Franzose jedoch kein Kandidat für die Startelf.

Der 55-jährige lobte zudem die Stimmung innerhalb  der Mannschaft: „Ich bin von der Mannschaft sehr begeistert. Wir haben eine sehr gute Atmosphäre und eine enorme Qualität im Training. Das gibt einem das Vertrauen in die Mannschaft. Ich bin relaxed“.