Champions League

Coman oder Perisic: Auf wen setzt Flick im CL-Halbfinale gegen Lyon?

Ivan Perisic
Foto.: imago image

Hansi Flick kann im CL-Halbfinale gegen Olympique Lyon personell aus dem Vollen schöpfen. Während die meisten Personalfragen bereits geklärt sind, ist nur noch die Frage offen wer morgen Abend auf der linken Offensivbahn starten darf.

Ivan Perisic oder Kingsley Coman – Hansi Flick hat fur das heutige CL-Halbfinale gegen Lyon die Qual der Wahl auf links außen. Gegen Chelsea rückte Ivan Perisic aufgrund einer Verletzung von Coman in die Startelf und machte seine Sache (sehr) gut. Auch gegen Barca durfte der Kroate von Anfang an spielen und konnte erneut überzeugen. Ob der Kroate auch gegen OL starten wird ist indes offen.

„Wir haben super Optionen“

Während Flick auf der gestrigen Abschluss-PK einen Startelf-Einsatz von Rückkehrer Benjamin Pavard ausgeschlossen hat, ließ er sich bei Coman und Perisic nicht in die Karten schauen: „Ivan hat, wie auch die komplette Mannschaft, die angefangen hat, seine Sache sehr gut gemacht. Wir haben super Optionen, schauen uns das Abschlusstraining an und werden dann im Trainerteam entscheiden“.

Für Perisic spricht: Der 31-jährige hat eine starke Form und in den vergangenen beiden Spielen gezeigt, dass er den Bayern durchaus auch in der CL helfen kann. Er verfügt über viel Erfahrung und ist defensiv stärker als Coman und im Abschluss effizienter.

Der Franzose hingegen ist etwas spritziger und bringt mehr Tempo mit. Zudem ist er mehr der Typ, der das 1:1-Duell sucht und damit ideal für tiefstehende Mannschaften, wie z.B. Lyon.

Tendenziell spricht mehr für Perisic als für Coman. Grund: Flick ist bekannt dafür, dass er funktionierende Systeme nur sehr ungerne verändert. Die Mannschaft hat ihm nach dem 8:2 gegen Barcelona keinen Grund gegeben etwas zu verändern.