Champions League

Beckenbauer hat großen Respekt vor Paris Saint-Germain: „Sie haben keine Schwachstellen!“

Neymar und Mbappe
Foto: DAVID RAMOS/POOL/AFP via Getty Images

Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat sich im Gespräch mit „SPORT1“ über Paris Saint-Germain geäußert. Der 74-jährige hat großen Respekt vor den Franzosen und betonte, dass es ein ganz schwieriges CL-Finale für den FC Bayern wird.

Als Spieler hat Franz Beckenbauer den Europapokal der Landesmeister drei Mal (in Folge) mit dem FC Bayern gewonnen. Am kommenden Sonntag könnten die Münchner ihren sechsten Titelerfolg in der Königsklasse feiern. Laut Beckenbauer wird dies jedoch alles andere als ein leichtes Unterfangen.

„Das ist eine ausgeglichene und komplette Super-Mannschaft“

Im Gespräch mit „SPORT1“ äußerte sich der FCB-Ehrenpräsident über den Finalgegner Paris-Saint Germain und zeigte sich dabei beeindruckt von der Qualität der Franzosen: „Mein lieber Mann, die spielen einen sehr guten Fußball. Sie gefallen mir. Sie haben keine Schwachstellen. Es gibt keinen Spieler der im Vergleich zu den ganz starken wie Neymar und Kylian Mbappé wirklich abfällt. Das ist eine ausgeglichene und komplette Super-Mannschaft“.

Aber auch die Bayern sind laut Beckenbauer in bestechender Form: „Sie beeindrucken mich alle. Es sind zuletzt wenig Fehler passiert und man hat mit Manuel Neuer einen Weltklasse-Torwart, der auch mal einen Fehler bereinigen kann. Es greift alles ineinander, die Frische, die Spielfreude und wie man miteinander umgeht“.

Beckenbauer betonte zwar, dass die Bayern derzeit eine echte „Sieger-Mentalität“ haben, er die Chance der Münchner jedoch bei „50:50“ sieht.