FC Bayern News

Mourinho adelt Flick: „Er macht einen fantastischen Job“

Hansi Flick und Jose Mourinho
Foto: imago images

Hansi Flick hat sich in den vergangenen Monaten zu einem absoluten Shootingstar in der Trainer-Szene entwickelt. Nicht nur in Deutschland wird der 55-jährige für seine Erfolge mit den Bayern gefeiert, auch international genießt der Bayern-Cheftrainer hohes Ansehen. Trainer-Legende Jose Mourinho adelte diesen nun öffentlich.

Im Gespräch mit dem Streaming-Dienstanbieter „DAZN“ äußerte sich „The Special One“ über das bevorstehende CL-Finale und betonte dabei, dass die Bayern einer gute Ausgangslage haben, was vor allem an der internationalen Erfahrung der FCB-Profis liegt: „Schauen Sie sich den Kader der Bayern an: Für sehr viele ist die Situation jetzt ein Déjà-vu. Thiago, Müller, Neuer, Boateng, Alaba kennen das schon. Pavard stand zwar noch nie im Champions-League-Finale, ist aber schon Weltmeister. Perisic hat das WM-Finale gespielt“.

„Unter Flick spielt die Mannschaft wieder Fußball“

Für Flick sei es zwar eine neue Situation, dennoch adelte Mourinho diesen für seine Entwicklung: „Er steht quasi am Anfang seiner Karriere als Cheftrainer, aber er macht einen fantastischen Job bei den Bayern. Die Bayern haben eine graue Zeit hinter sich. Aber seit Flick übernommen hat, spielt die Mannschaft wieder Fußball“. Demnach sei vor allem das sehr gute Verhältnis zwischen Spielern und Flick ausschlaggebend: „Das ist in diesen großen Momenten sehr wichtig“.

Einen Tipp für das bevorstehende CL-Finale wollte Mourinho nicht abgeben: „Die Bayern sind als Mannschaft besser. Aber: Sie müssen wissen, dass Paris sie verletzten kann. Darauf müssen die Bayern sich einstellen“.