Transfers

Bericht: Havertz-Deal zum FC Chelsea ist perfekt!

Kai Havertz
Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist der Wechsel von Kai Havertz zum FC Chelsea perfekt. Wie die „Sport BILD“ berichtet, zahlen die Blues die geforderte Ablöse in Höhe von 100 Mio. Euro für den deutschen Nationalspieler.

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um Kai Havertz und dessen sportliche Zukunft. Der 21-jährige Youngster steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea.

Chelsea und Leverkusen sind sich einig

Wie „Sport BILD“-Chefreporter Christian Falk auf Twitter bekannt gab, steht der Deal zwischen Chelsea und Bayer kurz vor dem Abschluss. Demnach zahlen die Blues die geforderten 100 Mio. Euro Ablöse für den Offensivspieler.

Auch Sky-Reporter Fabrizio Romano bestätigte diese Meldungen. Demnach kassiert Leverkusen 80 Mio. Euro fix und 20 Mio. Euro in Form von Bonuszahlungen. Der Transfer ist auf der Zielgeraden und soll in den kommenden Tagen finalisiert werden.