Champions League

Keine Feierlichkeiten nach dem CL-Sieg: Fan-Kontakt in München wird vermieden

FC Bayern Fans
Foto: Leonhard Simon/Bongarts/Getty Images

Auch wenn der FC Bayern gestern Abend einen historischen Erfolg erzielt hat, wird es keine Feierlichkeiten in München geben. Bedingt durch die angespannte Corona-Lage in Deutschland, wird jeglicher Kontakt zwischen den FCB-Spieler und den Fans vermieden.

Die Triple-Helden des FC Bayern werden am Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, mit einer Sondermaschine aus Lissabon in München landen. Im Anschluss werden die Spieler und die Delegation mit Bussen direkt vom Flugfeld abgeholt. Einen Fan-Empfang der Mannschaft wird es aufgrund der aktuellen Corona-Lage in Deutschland nicht geben.

Die Stadt München hatte bereits vor dem CL-Finale betont, dass es keinerlei Feierlichkeiten geben wird und das öffentliche Fan-Ansammlungen zu verhindern sind. Auch die Bayern-Verantwortlichen hatten dies zuletzt bestätigt.

Am späten Sonntagabend kam es in München zu kleineren Zwischenfällen, bei denen größere Gruppen von Menschen ausgelassen feierten, oftmals ohne Maske und Einhaltung der geltenden Abstandsregeln. Die Polizei in München sprach aber von einer ruhigen Lage, die „sich im Laufe der Nacht lautlos aufgelöst“ hat.