Bundesliga

Medien: Politik plant keine Zuschauer-Rückkehr in 2020

Allianz Arena
Foto: imago images

Bittere Nachrichten für die Fußball Bundesliga. Aktuellen Medienberichten zufolge wird es keine keine Zuschauer-Rückkehr in 2020 geben. Wie die Nachrichtenagentur „AFP“ berichtet, ist dies ein Ergebnis aus den Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten.

Während die „BILD Zeitung“ am Donnerstagmorgen über eine möglich Ausnahmeregelung für die Fußball Bundesliga berichtet hat, wird es laut der Nachrichtenagentur „AFP“ in diesem Jahr keine Fan-Rückkehr geben. Das geht aus der Beschlussvorlage für die derzeit laufenden Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs hervor, welche der „AFP“ vorliegt.

Großveranstaltungen sollen bis zum Jahresende verboten bleiben

Demnach sollen Großveranstaltungen in Deutschland bis zum Jahresende kategorisch verboten bleiben. Dies gelte auch für „größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern“.