Bundesliga

Entscheidung gefallen: RB Leipzig startet mit Zuschauern in die neue Saison

RB Leipzig Fans
Foto: imago images

RB Leipzig wird mit Zuschauern in die neue Bundesliga Saison 2020/21 starten. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat das zuständige Gesundheitsamt das Rückkehr-Konzept der Sachsen genehmigt.

Am 20. September empfängt RB Leipzig den 1. FSV Mainz 05 in der heimischen Red Bull Arena. Stand heute werden bis zu 8.500 Fans das Spiel live im Stadion verfolgen. Wie die „BILD Zeitung“, der Sportbuzzer und die Deutsche Presse-Agentur übereinstimmend berichten, hat das Leipziger Gesundheitsamt sein grünes Licht für die Fan-Rückkehr erteilt.

Strenge Auflaufen für die Fan-Rückkehr

Die Rückkehr der Zuschauer steht unter bestimmten Voraussetzungen. Unter anderem müssen die Corona-Fallzahlen gering bleiben: Innerhalb einer Woche dürfen sich nicht mehr als 20 Personen auf 100.000 Einwohner infizieren. Aktuell liegt der Index in Leipzig bei 3,2 und damit deutlich unter 20.

Der Verein wird die entsprechenden Kapazitäten unter den 22.500 Dauerkarten-Inhaber verlosen. Auch hier gibt es gewisse Vorgaben: Die Fans müssen ihren Wohnsitz in Sachsen haben.