Transfers

Wijnaldum-Transfer zu Barca steht bevor – macht Liverpool nun Nägel mit Köpfen bei Thiago?

Thiago
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge könnte bald mehr Bewegung in den Transferpoker zwischen dem FC Liverpool und dem FC Bayern bei Thiago kommen. Grund: LFC-Profi Georginio Wijnaldum steht kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FC Liverpool derzeit an einer Verpflichtung von Thiago Alcantara arbeitet. Die Reds haben bis dato aber noch kein offizielles Angebot beim FC Bayern hinterlegt. Dies könnte sich bald ändern. Grund dafür ist der bevorstehende Wechsel von Georginio Wijnaldum zum FC Barcelona.

Wijnaldum macht den Weg für Thiago frei

Nach Informationen der spanischen „Sport“ hat sich der FC Barcelona mit Wijnaldum bereits auf einen Wechsel verständigt. Der Niederländer ist vertraglich nur noch bis zum Sommer 2021 an Liverpool gebunden und forciert einen Abschied von der Anfield Road. Auch die Gespräche zwischen Barca und Liverpool sollen fortgeschritten sein. Demnach kassiert der englische Rekordmeister eine Ablöse zwischen 15-20 Mio. Euro. Das Geld wird man aller Voraussicht nach direkt in Thiago reinvestieren. Jürgen Klopp & Co. werden jedoch noch etwas obendrauf legen, denn die Schmerzgrenze der Bayern liegt Gerüchten zufolge bei 30 Mio. Euro.