FC Bayern News

Thiago lässt Fragen über seine Zukunft unkommentiert

Thiago
Foto: imago images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Thiago Alcantara den FC Bayern verlassen möchte. Mit dem FC Liverpool und Manchester United gibt es zwei konkrete Interessenten. Wohin es den Mittelfeldspieler jedoch zieht ist offen.

Die Spatzen pfeifen es schon seit Wochen von den Dächern: Thiago Alcantara wird den FC Bayern diesen Sommer verlassen, um eine neue sportliche Herausforderung anzugehen. Der 29-jährige Spanier selbst möchte sich zu den anhaltenden Gerüchten rund um seine Person jedoch nicht äußern.

Thiago lässt ZDF-Reporter wortlos stehen

Nach dem 1:1-Unentschieden im UEFA Nations League-Spiel zwischen Deutschland und Spanien wurde Thiago vom ZDF interviewt und dabei auch auf seine sportliche Zukunft angesprochen. Als der Reporter die etwas provokante Frage „Liverpool oder Manchester“ stellte, ging der Spanier einer konkreten Antwort aus dem Weg: „Mein Kopf ist beim Spiel gegen die Ukraine und bei meiner Familie“. Als der ZDF-Reporter noch einen Versuch startete, wandte sich Thiago ab und ließ den Journalisten kommentarlos stehen.

Aktuellen Medienberichten zufolge tendiert der Mittelfeldspieler zu einem Wechsel zum FC Liverpool. Das Problem: Die Reds sind nicht bereit die geforderten 30 Mio. Euro Ablöse für Thiago zu bezahlen. ManUnited hingegen soll durchaus gewillt sein die Forderungen der Münchner zu erfüllen.