FC Bayern News

Fan-Rückkehr zum Bundesliga-Start: Bayern wartet auf grünes Licht und ist bereit

Allianz Arena
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Die Bayern warten derzeit gebannt auf die neue Inzidenz-Werte für die Stadt München. Sollte diese positiv ausfallen und die Behörden ihr grünes Licht für eine Fan-Rückkehr erteilen, sind die Münchner zuversichtlich das Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen den FC Schalke 04 am Freitag mit Fans in der Allianz Arena auszutragen.

Der FC Bayern und der FC Schalke 04 werden am kommenden Freitag (20:30 Uhr, live im ZDF) die neue Bundesliga Saison 2020/21 in der Allianz Arena eröffnen. Ob das Spiel mit Zuschauern stattfindet ist derzeit noch vollkommen offen. Grund: Die Inzidenz-Werte für COVID-19 Erkrankungen in München lagen gestern bei 40,09 und damit über dem vorgegebenen Wert von 35.

Aktuellen Medienberichten zufolge stehen die Bayern jedoch parat, sollte sich die Ausgangslage verändern.

Bayern warten auf das Go der Behörden

Wie „SPORT1“-Reporter Stefan Kumberger berichtet, warten die Bayern derzeit auf die „finale Freigabe“ für die Rückkehr der Fans in die Allianz Arena. Sollte diese im Laufe des Mittwochs erfolgen, ist man zuversichtlich, dass man es organisatorisch schafft die Fan-Rückkehr am Freitag durchzuführen.

Mit Blick auf die 20-prozentige Auslastungsgrenze, könnten die Münchner maximal 15.000 Zuschauer in die Allianz Arena lassen. Ob es am Ende so viele werden bleibt abzuwarten.