FC Bayern News

Nach geplatzter Fan-Rückkehr zum Bundesliga-Start: Rummenigge bleibt optimistisch

Karl-Heinz Rummenigge
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern muss beim Saison-Auftakt gegen Schalke 04 ohne die Unterstützung der eigenen Zuschauer auskommen. Karl-Heinz Rummenigge reagierte enttäuscht auf die kurzfristige Absage und hofft bald wieder vor Fans spielen zu dürfen.

Dürfen Zuschauer ins Stadion oder nicht? Die Münchner Fans durchlebten in den letzten Tagen ein ständiges Hoffen und Bangen. Nachdem die Bayern am Mittwoch mit Vertretern der Bayerischen und Münchner Politik zu der Vereinbarung kamen, 7.500 Fans zuzulassen, ist die Hoffnung nun doch geplatzt. Nur einen Tag später entschied das Münchner Gesundheitsamt, dass die Partie ohne Zuschauer stattfinden muss. Grund für die Absage ist der 7-Tage-Inzidenz-Wert von München, der mit 47,64 aktuell zu hoch ist. Die Regel besagt: „Liegt die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner am Austragungsort bei 35 oder darüber – und ist das Infektionsgeschehen nicht klar eingrenzbar – erfolgt in der Regel keine Freigabe für die Fans“.

„Es bleibt unser Wunsch bald wieder vor unseren Fans spielen zu können“

Angesichts der aktuellen Infektionsrate ist die Entscheidung der Behörde leider folgerichtig, für die Münchner jedoch dennoch ein Tiefschlag. „Ich bin traurig, dass es nun doch nicht möglich ist, den Bundesliga-Auftakt am Freitag vor Zuschauern auszutragen. Nach der Vereinbarung vom Mittwochabend hatten wir uns sehr darauf gefreut“, bedauert Rummenigge. Zuletzt waren die Münchner vollauf damit beschäftigt, ein funktionierendes Konzept aufzustellen.  „Der FC Bayern hatte sich sehr gewissenhaft unter Beachtung aller Gesundheits- und Hygienevorschriften mit einem Top-Konzept auf die Rückkehr der Zuschauer vorbereitet“, erklärt er auf fcbayern.com. Nun bleibt den Bayern nur zu hoffen, dass sich das Infektionsgeschehen in München beruhigt und die Fans bald ins Stadion zurückkehren können. „Wir alle wünschen uns wieder Atmosphäre und Emotionen im Stadion, daher bleibt es natürlich unser Wunsch und unser Ziel, dass wir so bald wie möglich wieder vor unseren Fans spielen können. Sie sind ein ganz wichtiger Teil der Fußballkultur“; so der Bayern-Boss.