FC Bayern News

Flick dementiert Götze-Interesse: „Aktuell ist das für uns kein Thema“

Mario Götze
Foto: imago images

Das Sensations-Comeback von Mario Götze beim FC Bayern fällt ins Wasser. FCB-Coach Hansi Flick dementierte am Mittwoch Meldungen, wonach er den 28-jährigen Offensivspieler zum deutschen Rekordmeister locken möchte.

Laut Informationen der „Sport BILD“ soll der vertragslose Mario Götze eine Option für die Bayern sein um sich auf den offensiven Außenbahnen zu verstärken. Vor allem FCB-Cheftrainer Hansi Flick soll Bayern-intern einen Transfer forcieren.

Während Fans und Medien über Sinn und Unsinn einer Rückholaktion von Götze diskutieren, hat Flick mittlerweile die Gerüchte dementiert. Auf der Abschluss-PK vor dem morgigen UEFA Supercup gegen Sevilla äußerte er sich wie folgt zu den Götze-Gerüchten: „Ich habe aus der Zeit bei der Nationalelf öfter Kontakt mit ihm. Ich schätze Mario sehr, weiß auch, wo er seine Stärken hat. Aber aktuell ist das für uns kein Thema.

„Man wird sehen, wo er landet…“

Auch FCB-Kapitän Manuel Neuer wurde auf die Meldungen rund um Götze angesprochen und zeigte sich deutlich offener für ein Comeback als Flick: „Mario ist ein sehr guter Spieler, der das Umfeld kennt. Er hat selber gesagt, dass er unbedingt die CL gewinnen will. Er ist sehr ehrgeizig und wie ich ihn kenne auch in guter Form. Man wird sehen, wo er landet…“.