Champions League

UEFA bestätigt: Auch in der kommenden Europapokal-Saison sind fünf Auswechslungen möglich

UEFA
Foto: ARIS MESSINIS/AFP via Getty Images

Nachdem bereits zahlreiche nationale Verbände und Ligen, darunter auch die DFL, auch in der kommenden Saison weiterhin fünf Auswechselungen pro Spiel erlauben, hat nun auch die UEFA eine entsprechende Entscheidung diesbezüglich getroffen. Wie der Europäische Dachverband am Donnerstag bekannt gab, werden auch in der kommenden Europapokal-Saison fünf Auswechslungen möglich sein.

Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie kam es in den vergangenen Monaten zu zahlreichen Verschiebungen im europäischen Fußball. Die Folgen davon sind auch in der neuen Saison 2020/21 deutlich zu spüren. Der Spielkalender platzt aus allen Nähten und die Belastung für die Spieler wird immer größer.

Um dem entgegen zu wirken, hat die UEFA nun entschieden, dass man auch in der neuen Europapokal-Saison für seine Wettbewerbe bis zu fünf Auswechslungen pro Spiel zulassen wird.

Das Exekutiv-Komitee der UEFA hat am Donnerstag einen entsprechenden Beschluss gefasst. Neben der Champions und Europa League greift diese Reglung auch für die UEFA Nations League und die EM-Qualifikation.