Transfers

Cuisance-Abschied steht unmittelbar bevor: Bayern erteilen Freigabe für einen Wechsel zu Leeds United

Mickael Cuisance
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Mickael Cuisance steht kurz vor einem Abschied beim FC Bayern. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge zieht es den 21-jährigen Franzosen zu Leeds United in die englische Premier League. Auch die Münchner haben dem Franzosen bereits eine entsprechende Wechselfreigabe erteilt.

Nach nur einem Jahr steht das Kapitel Mickael Cuisance beim FC Bayern unmittelbar vor dem Ende. Der zentrale Mittelfeldspieler wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit Leeds United in Verbindung gebracht. Medienberichten zufolge bietet der Premier League-Aufsteiger 20 Mio. Euro für Cuisance. Auch wenn die Verantwortlichen in München weiterhin von dem Top-Talent überzeugt ist, wird man Cuisance ziehen lassen.

Bayern geben ihr grünes Licht für einen Cusiance-Transfer

Wie „Sport BILD“-Reporter und Bayern-Insider Christian Falk auf Twitter bekannt gab, sind die Gespräche zwischen den Bayern und Leeds sehr weit fortgeschritten. Zudem haben die Münchner Cuisance mittlerweile eine Wechselfreigabe erteilt.

Rein finanziell betrachtet ist dies sicherlich ein attraktiver Transfer, da die Bayern im Sommer 2019 „nur“ 12 Mio. Euro an Gladbach gezahlt haben und damit ein sattes Plus erzielen werden. Mit Blick auf den aktuellen Kader und dessen Breite, ist ein Cuisance-Verkauf ein Rückschritt. Klar ist: Sollte der Franzosen die Bayern tatsächlich verlassen, schwinden die Chancen auf einen Martinez-Verkauf. Parallel halten die Bayern sicherlich weiterhin Ausschau nach einem zentralen Mittelfeldspieler.