FC Bayern News

Bericht: Leroy Sane fällt länger aus als gedacht

Leroy Sane
Foto: imago images

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Leroy Sane. Der 24-jährige Flügelflitzer hat sich eine Kapselverletzung im Knie zugezogen und wird damit laut Hansi Flick bis Mitte Oktober ausfallen. Laut dem „kicker“ droht Sane jedoch eine längere Pause. Demnach wird der Sommer-Neuzugang mindestens vier Wochen pausieren.

Die neue Saison ist noch relativ jung und schon plagt sich der FC Bayern mit Verletzungsproblemen herum. Ausgerechnet die beiden Sommer-Neuzugänge hat es erwischt. Während Tanguy Nianzou sich Anfang September am Oberschenkelverletzung verletzt hat und erste Ende Oktober wieder auf den Platz zurückkehren wird, scheint es auch bei Leroy Sane länger zu gehen als erwartet.

Sane fehlt den Bayern auch in der Königsklasse

Wie der „kicker“ berichtet, wird der 24-jährige mindestens vier Wochen ausfallen. FCB-Coach Hansi Flick hatte gestern berichtet, dass man mit einer Rückkehr des Linksaußen nach der Länderspielpause am 13. Oktober hofft.

Sollte sich diese Meldung bestätigen, würde Sane den kompletten Oktober fehlen und damit die Spiele gegen Hertha BSC (4.10), Arminia Bielefeld (17.10), Eintracht Frankfurt (24.10) und den 1. FC Köln (31.10). Dazu kommt das DFB-Pokal-Erstrundenspiel gegen den 1. FC Düren (15.10.) und der Auftakt der Champions-League-Gruppenphase (20./21.10. und 27./28.10.).

Die Münchner selbst wollten sich zu der genauen Ausfallzeit des Offensivspielers nicht äußern.