FC Bayern News

Vereinstreue Seelen in der Bundesliga: Bayern-Stars zeigen sich besonders treu

Neuer, Müller und Alaba
Foto: Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Kontinuität macht sich bei den Bayern bezahlt. Anstelle von jährlichen Millionen-Transfers, hat es bei den Münchnern zu jeder Zeit oberste Priorität die Säulen der Mannschaft zusammenzuhalten. Dementsprechend finden sich in der Auflistung der vereinstreuesten Bundesliga-Spielern auch einige Bayern-Größen wieder. Angeführt wird die Liste jedoch von einem Dortmunder.

Mit 12 Jahren und drei Monaten ist Marcel Schmelzer der „vereinstreuste“ Spieler in der Fußball Bundesliga. Der 32-jährige Linksverteidiger hat seine komplette Profilaufbahn beim BVB verbracht.

Vereinstreue und Identifikation gehören aber auch beim FC Bayern zu den festen Tugenden. Klub-Legenden wie Oliver Kahn, Sepp Meier oder Gerd Müller trugen ganze 14 Jahren das Trikot der „Roten“. Klaus Augenthaler, Mehmet Scholl und Georg Schwarzenbeck kommen sogar auf 15 Jahre FC Bayern. Meist sind die Spieler auch weit nach ihrer aktiven Karriere fest mit dem Klub verbunden. Kein Wunder, dass im Führungsstab mit Karl-Heinz Rummenigge, Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn prägende Ex-Bayern-Spieler arbeiten. Deren Aufgabe ist es, dass bayerische Sieger-Gen und das Klub-Motto „Mia san mia“ weiter zu transportieren und den Verein auf Kurs zu halten.

Müller, Alaba, Neuer und Boateng führen die bayerische Tradition fort

Die glorreiche Vergangenheit wurde zuletzt insbesondere von Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger weitergeführt. Aus der Bayern-Jugend kommend, führte das Duo die Münchner in einer Führungsrolle zum Triple-Gewinn 2013. Gleiches gilt für Thomas Müller, der aktuell der am längsten aktive Bayern-Profi ist. Seit 11 Jahren und drei Monaten spielt der unorthodoxe Torjäger für den deutschen Rekordmeister.

FC Bayern
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Nach Marcel Schmelzer und Tony Jantschke liegt Müller damit auf Rang drei der treuesten aktiven Bundesliga-Spieler. Im Gegensatz zu den beiden Borussen, nimmt der Bayer jedoch immer noch eine prägende Rolle im Klub ein und hat noch lange nicht genug. Der zweite Bayern-Spieler in der Top-Liste ist David Alaba auf Platz sieben. Mit ein Grund warum die Bosse so vehement auf eine Vertragsverlängerung arbeiten. Gut zehn Jahre ist der Österreicher mittlerweile in München und gilt als Führungsspieler auf und neben dem Platz. Mit 28 Jahren ist der Linksfuß auch noch jung genug viele Jahre auf top Niveau zu spielen.

Mit Manuel Neuer (Platz 10) und Jerome Boateng sind zwei weitere FCB-Profis in den Top 20 vertreten. Neuer musste sich die Unterstützung vieler Fans hart erarbeiten, was ihm aber schnell gelang. Spätestens als er beim CL-Finale gegen Chelsea vom Punkt traf, wohingegen einige Feldspieler kniffen, hatte er den Respekt und die Anerkennung der Fans für sich gewonnen. Der vierte Bayern-Profi, Jerome Boateng, findet sich auf Platz 15 wieder. Ein kleines Wunder, zumal der Innenverteidiger schon seit Jahren mit einem Abschied in Verbundenheit gebracht wurde. Der 32-Jährige ist jedoch immer geblieben und krönte seine Bayern-Zeit mit dem wiederholten Triple-Gewinn 2020. Mindestens ein Jahr wird der wieder erstarkte Verteidiger den Münchnern auch jetzt noch treu bleiben.

Die treuesten Bundesliga-Spieler: Die Top 10 in er Übersicht

  1. Marcel Schmelzer – 12 Jahre, 3 Monate
  2. Tony Jantschke – 11 Jahre, 3 Monate
  3. Thomas Müller – 11 Jahre, 3 Monate
  4. Lars Bender – 11 Jahre, 1 Monat
  5. Patrick Hermann – 10 Jahre, 9 Monate
  6. Lukasz Piszczek – 10 Jahre, 3 Monate
  7. David Alaba – 10 Jahre, 3 Monate
  8. Stefan Bell – 10 Jahre, 3 Monate
  9. Nicolas Höfler – 10 Jahre, 3 Monate
  10. Manuel Neuer – 9 Jahre, 3 Monate