FC Bayern News

Coman droht für das Heimspiel gegen Hertha BSC auszufallen

Kingsley Coman
Foto: imago images

Bittere Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Wie der Bayern-Cheftrainer am Samstag bekannt gab, droht Kingsley Coman für das morgige Heimspiel gegen Hertha BSC verletzungsbedingt auszufallen.

Die Personalsituation beim FC Bayern hat sich in den vergangenen Tagen nur bedingt gebessert. Während David Alaba und Leon Goretzka wieder einsatzfähig sind, steht hinter dem Einsatz von Kingsley Coman ein großes Fragezeichen.

Coman plagt sich mit muskulären Problemen herum

Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Spiel wie folgt zu Coman: „Bei Kingsley Coman müssen wir abwarten, er hat heute das Training abgebrochen“.

Demnach hatte der 24-jährige Franzose schon unter der Woche Probleme: „Coman hatte bereits nach dem Spiel gegen Dortmund muskuläre Probleme und wir müssen abwarten, ob es bis morgen reicht“.

Ein Ausfall des Flügelspielers wäre bitter für die Bayern, da mit Leroy Sane bereits ein Offensivspieler auf den Außenbahnen fehlt.