Transfers

Verlässt Fein die Bayern wieder? Bundesliga-Klubs zeigen Interesse

Adrian Fein
Foto: Attila Kisbenedek - Pool/Getty Images

Verlässt Bayern-Youngster Adrian Fein die Münchner wieder? Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigen sich zwei Bundesligisten mit dem Mittelfeldspieler. Auch PSV Eindhoven aus den Niederlanden soll an dem 21-jährigen dran sein.

Adrian Fein hat sich in der vergangenen Saison beim Hamburger SV zu einem Leistungsträger und Stammspieler an der Elbe entwickelt. Die Verantwortlichen in München haben vergangenen Sommer beschlossen, dass der Mittelfeldspieler zurück an die Säbener Straße kommt, um sich bei den Bayern zu beweisen. Mit Blick auf die letzten Wochen und Spiele hat Fein jedoch überhaupt keine Rolle unter Hansi Flick gespielt. Während der 55-jährige jungen Talenten wie Jamal Musiala oder Chris Richards Einsatzzeiten ermöglichte, blieb Fein vollkommen außen vor. Aktuellen Medienberichten zufolge steht das 21-jährige Talent kurz vor einem erneuten Abschied an der Isar.

Leihen die Bayern Fein erneut aus?

Nach Informationen von „Sky“ ist ein Last Minute-Transfer von Fein nicht ausgeschlossen. Mit Hertha BSC und Arminia Bielefeld sollen zwei Bundesliga-Klubs an einer Leihe interessiert sein. Auch der niederländische Top-Klub PSV Eindhoven soll Fein auf dem Zettel haben.

Gerüchten zufolge soll Flick kein allzu großer Fan von Fein sein. Dementsprechend wäre eine erneute Leihe sicherlich eine ernsthafte Option, sowohl für die Bayern als auch für Fein selbst.