Transfers

Flick schwärmt von Hudson-Odoi: „Er ist eines der größten Talente auf dieser Position“

Hansi Flick
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern befindet sich derzeit in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem FC Chelsea über einen Transfer von Callum Hudson-Odoi. Während die Blues bereits am Freitag die Verhandlungen mit den Münchnern bestätigt haben, äußerte sich nun auch Hansi Flick über den 19-jährigen Flügelstürmer.



Hansi Flick hat in den vergangenen Wochen immer wieder betont, dass die Bayern einen weiteren Flügelstürmer benötigen. Mit Callum Hudson-Odoi könnte de 55-jährige nun die gewünschte Verstärkung erhalten. Die Bayern befinden sich derzeit in intensiven Gesprächen mit dem FC Chelsea über einen Transfer – Ausgang offen. Flick würde sich jedoch über den 19-jährigen Engländer als Neuzugang freuen.

„Es legitim, dass wir uns mit ihm beschäftigen“

Auf der Abschluss-PK vor dem heutigen Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC bestätigte Flick, dass die Bayern an dem englischen Nationalspieler dran sind: „Er ist eines der größten Talente auf dieser Position. Weil er so ein Talent ist, ist es legitim, dass wir uns mit ihm beschäftigen“.

Flick scheint von dessen Qualitäten überzeugt zu sein: „Er kann Außenstürmer spielen, im Mittelfeld auf der Zehn spielen“. Der FCB-Coach betonte jedoch zugleich, dass noch alles vollkommen offen sei: „Was passiert, weiß ich nicht“.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge arbeiten die Bayern an einem Leihgeschäft mit Kaufoption im Sommer 2021. Bei Chelsea hingegen scheint man sich indes noch nicht sicher zu sein, ob man das Eigengewächs ziehen lassen soll. Wenn, dann nur wenn die Ablöse stimmt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.