Champions League

Wer was wann zeigt: Der Champions League-TV-Plan für die neue Saison steht

DAZN und Sky
Foto: MichaelJayBerlin / Shutterstock.com

Die beiden TV-Rechteinhaber für die UEFA Champions League „DAZN“ und „Sky“ haben die Aufteilung der Gruppenspiele abgeschlossen. Wir zeigen euch welcher Sender was wann zeigt in der Königsklasse.

In knapp zwei Wochen startet die neue CL-Saison 2020/21. Der FC Bayern eröffnet die Gruppenphase mit einem Heimspiel gegen Atletico Madrid. Das Spiel wird exklusiv beim Pay-TV-Anbieter Sky zu sehen sein.

Bedingt durch die Tatsache, dass Sky an allen Mittwochs- und an drei der Dienstagsspieltagen das Erstwahlrecht hatte, musste sich der TV-Sender mit dem Streaming-Dienstanbieter DAZN über den neuen Champions League-TV-Plan abstimmen. Seit heute steht nun fest welcher Sender welche Spiele mit deutscher Beteiligung zeigt.

Sky zeigt fünfmal die Bayern

Der Pay-TV-Sender Sky wird fünf von sechs Bayern-Spielen in der Gruppenphase zeigen. DAZN hat nur den Zuschlag für das FCB-Auswärtsspiel Ende Oktober in Moskau erhalten.

Auch bei Borussia Dortmund liegt Sky vorne: Der BVB läuft viermal bei Sky und zweimal bei DAZN. Bei Borussia M’Gladbach ist es deutlich anders. Die Fohlen sind fünfmal bei DAZN und einmal bei Sky zu sehen. Auch bei RB Leipzig ist DAZN mit vier Spielen in Front, Sky kommt auf zwei Live-Übertragungen bei den Sachsen.

Alle deutschen Gruppenspiele in der Übersicht

1. Spieltag

Dienstag, 20. Oktober: Lazio Rom – Borussia Dortmund (Sky)
Dienstag, 20. Oktober: RB Leipzig – Basaksehir (DAZN)
Mittwoch, 21. Oktober: FC Bayern – Atletico Madrid (Sky)
Mittwoch, 21. Oktober: Inter Mailand – Borussia Mönchengladbach (DAZN)

2. Spieltag

Dienstag, 27. Oktober*: Lokomotive Moskau – FC Bayern (DAZN)
Dienstag, 27. Oktober: Borussia Mönchengladbach – Real Madrid (Sky)
Mittwoch, 28. Oktober: Manchester United – RB Leipzig (DAZN)
Mittwoch, 28. Oktober: Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg (Sky)

3. Spieltag

Dienstag, 3. November*: Schachtar Donezk – Borussia Mönchengladbach (DAZN)
Dienstag, 3. November: RB Salzburg – FC Bayern (Sky)
Mittwoch, 4. November: Club Brügge – Borussia Dortmund (Sky)
Mittwoch, 4. November: RB Leipzig – Paris St. Germain (DAZN)

4. Spieltag

Dienstag, 24. November: Borussia Dortmund – Club Brügge (DAZN)
Dienstag, 24. November: Paris St. Germain – RB Leipzig (Sky)
Mittwoch, 25. November*: Borussia Mönchengladbach – Schachtar Donezk (DAZN)
Mittwoch, 25. November: FC Bayern – RB Salzburg (Sky)

5. Spieltag

Dienstag, 1. Dezember: Atletico Madrid – FC Bayern (Sky)
Dienstag, 1. Dezember: Borussia Mönchengladbach – Inter Mailand (DAZN)
Mittwoch, 2. Dezember*: Basaksehir – RB Leipzig (DAZN)
Mittwoch, 2. Dezember: Borussia Dortmund – Lazio Rom (Sky)

6. Spieltag

Dienstag, 8. Dezember*: Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund (DAZN)
Dienstag, 8. Dezember: RB Leipzig – Manchester United (Sky)
Mittwoch, 9. Dezember: FC Bayern – Lokomotive Moskau (Sky)
Mittwoch, 9. Dezember: Real Madrid – Borussia Mönchengladbach (DAZN)

*Anpfiff 18.55 Uhr; alle anderen Paarungen 21 Uhr