Champions League

Atletico bangt um Costa: Einsatz gegen die Bayern steht auf der Kippe

Diego Costa
Foto: Octavio Passos/Getty Images

Atletico Madrid bangt vor dem CL-Auftakt kommende Woche gegen die Bayern um seinen Top-Torjäger Diego Costa. Der 32-jährige Spanier musste gestern beim 2:0-Erfolg gegen Celta Vigo angeschlagen ausgewechselt werden.



Ausgerechnet vor dem wichtigen CL-Spiel gegen den FC Bayern plagt sich Atletico Madrid mit personellen Problemen herum. Der Stürmer hat sich am Samstagnachmittag, beim Auswärtssieg in Celta Vigo, eine Verletzung zugezogen und musste nach knapp 50 Minuten ausgewechselt werden.

Costa-Einsatz ist fraglich

Der 32-jährige Spanier hat sich bei einem Laufduell, ohne gegnerische Einwirkung, eine Muskelverletzung zugezogen. Laut der „Marca“ ist der Einsatz am kommenden Mittwoch gegen die Bayern „stark gefährdet“. Eine offizielle Diagnose seitens Atletico gibt es bis dahin noch nicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.