Champions League

Müller verliert den Glauben: „Wollt ihr mich vera*schen? Was ist hier los?“

Thomas Müller
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Thomas Müller ist bekannt dafür, dass er sowohl auf dem Platz als auch daneben gerne Mal den einen oder anderen Spruch raushaut. Auch im CL-Spiel gegen Atletico Madrid hat der 31-jährige einen „klassischen Müller“ rausgehauen.



Müller erhielt in der 21. Minute nach einem vermeintlichen Foul an Tripper die gelbe Karte. Kurios dabei: Der Schiedsrichter ließ die Partie nach der Grätsche von Müller erst einige Sekunden weiterlaufen, bevor es sich doch anders überlegte.

Der Offensivspieler reagierte entsetzt auf die Entscheidung: „Wollt ihr mich verarschen? Was ist hier los? Wir spielen gegen Atlético Madrid. Die größten Rabauken im europäischen Fußball“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.