FC Bayern News

Dank dem CL-Triumph: Bayern trotzt der Corona-Krise und erwirtschaftet 2019/20 einen Gewinn

FC Bayern
Foto: Matt Childs/Pool via Getty Images

Die anhaltenden Corona-Krise setzt allen Fußball-Vereinen weltweit zu, auch dem FC Bayern. Während die Münchner mit dem Triple-Gewinn rein sportlich betrachtet eine traumhafte Saison 2019/20 hinter sich haben, lief es finanziell bei weitem nicht so optimal. Dennoch hat der deutsche Rekordmeister, allen Widerständen zum Trotz, einen Gewinn in der abgelaufenen Spielzeit erwirtschaftet.

Die Verantwortlichen an der Säbener Straße haben in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder betont, dass auch der FC Bayern mit massiven finanziellen Einbußen leben muss, welche durch die Corona-Krise verursacht wurden. Demnach fehlen den Bayern knapp 100 Mio. Euro Erlöse in diesem Jahr. Dennoch haben es Karl-Heinz Rummenigge & Co. geschafft einen Gewinn in der Saison 2019/20 zu erwirtschaften.

Wie die „Sport BILD“ berichtet, liegt dieser Gewinn „im einstelligen Millionen-Bereich“. Maßgeblich dafür verantwortlich ist der Triumph in der UEFA Champions League. Der Sieg in der Königsklasse hat den Bayern knapp 135 Mio. Euro in die Kasse gespült und viele Corona-Verluste „aufgefangen“. Auch die zurückhaltenden Aktivitäten auf dem Sommer-Transfermarkt haben dazu beigetragen, dass die Münchner das Jahr mit einem Plus beenden.

Prognose für die Saison 2020/21 sieht düster aus

Während man die abgelaufene Saison dank dem CL-Sieg (wirtschaftlich betrachtet) gerade noch so retten konnte, wird es in der laufenden Spielzeit deutlich schwieriger einen Gewinn zu erwirtschaften. Die Rückkehr der Fans lässt weiterhin auf sich warten. Mit Blick auf die aktuelle Corona-Lage in Deutschland wird dieser Zustand sicherlich noch eine ganze Weile andauern. Zudem sinken auch die Erlöse aus der TV-Vermarktung, sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

Wie hoch der Verlust ausfällt hängt erneut stark von den sportlichen Erfolgen der Flick-Elf ab. Eine Titelverteidigung in der Champions League könnte laut der „Sport BILD“ die Bilanz der Bayern erneut retten.