Champions League

Schock für RB Salzburg: Top-Stürmer Daka fällt gegen die Bayern aus

Patson Daka
Foto: imago images

Schlechte Nachrichten für RB Salzburg: In der Champions League-Partie gegen den FC Bayern München muss der österreichische Meister auf seinen Top-Stürmer Patson Daka verzichten. Dieser laboriert an einer Oberschenkelverletzung und wird den Salzburger für längere Zeit fehlen.

Er ist der legitime Nachfolger von Dortmund-Star Erling Haaland. Der 20-jährige Patson Daka trifft für die Salzburger nach Belieben. Während er in der letzten Saison bereits 27 Tore erzielen konnte, legte er auch in der neuen Saison los wie dir Feuerwehr. Insgesamt 12 Tore und 5 Vorlagen gelangen dem Youngster in der noch jungen Saison 2020/21. Umso bitterer, dass dieser ausgerechnet im Top-Spiel gegen die Bayern nicht mitwirken kann. Grund hierfür ist eine Oberschenkelverletzung, die sich Daka gegen Atletico Madrid zugezogen hat. Vermutlich kommt es für den Stürmer noch schlimmer. So berichtet Sky, dass der Torjäger sogar bis zum Jahresende ausfallen könnte. Damit würde für den Stürmer aus Sambia auch das Rückspiel gegen die Münchner flachfallen.

Wer Daka am Dienstag ersetzt, ist derweil noch unklar. In der Liga schickte Trainer Jesse Marsch eine Doppelspitze, bestehend aus Karim Adeyemi und Masaya Okugawa auf das Feld. Gegen die Münchner könnte jedoch auch Seku Koita auflaufen. Der 20-jährige Youngster aus Mali war in der österreichischen Liga bereits sechs Mal erfolgreich.