FC Bayern News

Auch der FC Bayern prüft die Abstellungspflicht seiner Nationalspieler

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: imago images

Mit Werder Bremen und Arminia Bielefeld haben bereits zwei Bundesligisten bekannt gegeben, ihre Nationalspieler aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht abzustellen. Auch der FC Bayern prüft derzeit inwiefern man seine Spieler unter Umständen nicht abstellt.

Auf der Abschluss-PK vor dem morgigen Top-Spiel gegen Borussia Dortmund äußerte sich Flick wie folgt dazu: „Wir sammeln aktuell Informationen und wägen ab. Aktuell sieht es so aus, dass alle zu ihren Nationalmannschaften gehen werden“.

Demnach gäbe es aktuell noch offene Fragen bei Eric Maxim-Choupo Moting. Der Stürmer wurde für in die kamerunische Nationalmannschaft berufen, der Verband hat jedoch noch nicht alle Frage der Münchner bezüglich einer Abstellung beantwortet.

Grundsätzlich befürwortet den Flick jedoch den Einsatz seiner Spieler für die Nationalteams: „Jeder Spieler spielt gerne für seine Nationalmannschaft. Wir stehen dem offen und positiv gegenüber“.

Anders als in Bremen z.B., fordert das Münchner Gesundheitsamt keine fünftägige Quarantäne bei der Rückkehr von Spielern aus Risikogebieten.