FC Bayern News

200 Siege in 272 Spielen: Alaba stellt neuen Bundesliga-Rekord auf

David Alaba
Foto: MARTIN MEISSNER/POOL/AFP via Getty Images

David Alaba sorgte in den vergangenen Tagen für viel Aufsehen beim FC Bayern. Beim 3:2-Erfolg gegen Borussia Dortmund konnte der Österreicher endlich wieder mit sportlichen Schlagzeilen auf sich aufmerksam machen.

Die Zukunft von David Alaba ist seit Tagen das alles bestimmende Thema beim FC Bayern. Während Fans, Medien und Experten mit einem Abschied des 28-jährigen am Ende der Saison rechnen. Scheint dieser auf dem Platz nach wie vor befreit aufspielen zu können.

Beim gestrigen 3:2-Erfolg erzielte Alaba den wichtigen 1:1-Ausgleichstreffer kurz vor der Pause. Damit leitete der Defensiv-Allrounder zeitgleich die Wende ein und sicherte sich letztendlich einen neuen Bundesliga-Rekord.

Niemand hat so schnell so viel Siege wie Alaba gesammelt


Der wichtige Auswärtserfolg der Bayern in Dortmund war Alabas 200. Bundesliga-Sieg im 272 Einsatz im deutschen Oberhaus. Damit hat der Abwehrspieler eine neue Bestmarke aufgestellt, denn kein anderer Spieler in der Historie der Liga hat so schnell die 200er Siegmarke erreicht.