Fussball News

8 Torbeteiligungen in den letzten 6 Länderspielen: Goretzka wird auch beim DFB-Team zum Leader

Leon Goretzka
Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images

Leon Goretzka hat in den vergangenen knapp 12 Monaten eine atemberaubende Entwicklung hingelegt. Nicht nur körperlich hat der Mittelfeldspieler ordentlich zugelegt, auch seine Leistungen sind regelrecht explodiert. Egal ob Goretzka für den FC Bayern oder die deutsche Nationalmannschaft spielt, er wird immer unersetzbarer.

In der US-amerikanischen NBA wird jede Saison ein Award für den „Most Improved Player“ verliehen. Würde es solch eine Auszeichnung im (deutschen) Fußball geben, wäre Leon Goretzka sicherlich einer der Top-Favoriten auf diesen Preis. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hat sich in den vergangenen Monaten nicht nur beim FC Bayern zum absoluten Stammspieler und Leistungsträger entwickelt, sondern spielt mittlerweile auch eine tragende Rolle in der deutschen Nationalmannschaft.

Der torgefährlichste deutsche Mittelfeldspieler

Goretzka wurde in der Vergangenheit immer wieder mit Michael Ballack verglichen, der seinerzeit als der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Welt galt. Goretzka hat zuletzt bewiesen, dass er durchaus in der Lage ist in diese Fußstapfen zu treten. In seinen letzten sechs Länderspielen für die DFB-Auswahl kommt der Bayern-Profi auf acht Torbeteiligungen. In diesen sechs Länderspielen erzielte er selbst fünf Tore und bereitete drei weitere Treffer vor. Zwei davon gestern Abend beim 3:1-Erfolg gegen die Ukraine. In 28 Einsätzen für Deutschland kommt der gebürtige Bochumer nun auf 12 Tore und vier Vorlagen.